Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kindertagesstätte Eckenhof / Außenhaus am Kirchplatz

Tagesablauf

Tagesabläufe

Damit Kinder lernen können und sich somit auch weiter entwickeln, brauchen sie Sicherheit in ihrem Alltag. Diese Sicherheit geben wir ihnen in einem strukturierten und immer wiederkehrenden Ablauf.

Eckenhof
Krippe
Kirchplatz
Eckenhof

7.00 Uhr Bringzeit

Die Kinder kommen zu der mit den Eltern und der Kindergartenleitung vereinbarten Zeit, je nach anmelde Zeit in die Kindertagesstätte. Wir bitten Sie, Ihre Kinder bis spätestens 9.00 Uhr in die KiTa zu bringen, um vielfältige und intensive Bildungsangebote durchführen zu können.

ab 7 Uhr Freispielzeit

In dieser Zeit haben die Kinder die Möglichkeit, die Räumlichkeiten zu nutzen. Freies Vesper in der Mensa: Die Kinder können selbst entscheiden, wann und mit wem sie essen gehen möchten. Projekte: wechselnde Projekte werden angeboten, die sich aus den IC´s und aus den Interessen und Themen der Kinder entwickeln.

10.45 - 11.15 Uhr

Hier findet der Morgenkreis mit der jeweiligen Bezugsgruppenerzieherin statt. Freitags treffen sich alle Kinder (Kindergarten Eckenhof und Krippe) der Einrichtung zu einem gemeinsamen Singkreis im Atrium.

11.20 - 14 Uhr

VÖ - Kinder und die restlichen Tageskinder gehen in den Garten. In dieser Zeit werden die Kinder teilweise abgeholt, gehen in der Einrichtung zum Mittagsvesper (12.15 Uhr) und beschäftigen sich weiterhin im Freispiel. 12.15 Uhr geht die zweite Gruppe zum warmen Mittagessen.

11.30 Uhr

Die erste Essensgruppe geht gemeinsam zum warmen Mittagessen.

12.15 Uhr

Die erste Essensgruppe geht in den Garten oder zum Mittagschlaf.

14 - 17 Uhr

In diesem Zeitraum findet Freispiel in den Räumen sowie im Garten statt. Zur Stärkung bieten wir Nachmittags einen kleinen Snack, wie zum Beispiel Bananenquark oder Obstspieße an.

17 Uhr

Die Kindertagesstätte schließt ihre Türen.

Krippe

7.00 Uhr Bringzeit

Die Kinder haben die Möglichkeit zu frühstücken oder im Gruppenraum zu spielen.

8:45 Uhr

Morgenkreiszeit - Hier werden Spiele gespielt oder Lieder gesungen.

9 Uhr

Gemeinsames Vesper in der Küche.

ab 9.30 Uhr

Bei der Freispielphase werden Angebote, die sich auf die Interessen und Themen der Kinder beziehen angeboten.

10.45 Uhr

Wir gehen in die Natur. (Wald, Spielplatz,....)

11.30 Uhr

Gemeinsames warmes Mittagessen.

12 Uhr

Schlafens - und Ruhezeit.

ca. 13.30 Uhr

Freispielphase im Atrium oder im Garten und Freispielimpulse.

15 Uhr

Gemeinsame Teerunde.

16 Uhr

Freispiel im Atrium oder im Kindergarten

17 Uhr

Die Kindertagesstätte schließt ihre Türen.

Kirchplatz

7.00 Uhr Bringzeit

Die ersten Kinder treffen sich bei der Erzieherin zum freien Spiel in einem der Funktionsräume. Nach und nach werden weitere Räume geöffnet und die Kinder entscheiden in welchem Bereich sie spielen möchten.

ab 7.00 Uhr

freies Vesper

9.00 Uhr

Die Morgenkreise in den Bezugsgruppen finden statt. Außerhalb der Morgenkreise finden altersgemischte, meist projektbezogene Aktivitäten statt. Die Kinder gehen nach dem Morgenkreis wieder ins Freispiel.

9.30 Uhr

Wir gehen in die Natur (Wald, Spielplatz,....). Oder es finden Impulse, aber auch Freispiel statt.

12 Uhr

Die ersten Kinder werden abgeholt. Die andere gehen zur zweiten Vesperrunde und verbringen die Mittagszeit bis zur Abholung wieder im Freispiel.

14 Uhr

Der Kindergarten schließt.

Der Wochenrhythmus 

Montags:
Findet die Erzählrunde vom Wochenende in den jeweiligen Morgenkreisgruppen statt.                                                        Im Außenhaus ist immer montags Singkreis.


Dienstags:
Der täschlefreie Tag ist jeden Dienstag für alle Kinder. Die Kinder bringen für diesen Tag kein Vesper von zu Hause mit. Es wird gemeinsam ein Buffett zubereitet an dem sich jeder für diesen Tag bedienen kann.

Freitags:
Findet der Singkreis in der Kita Eckenhof statt. Alle treffen sich hier nochmal gemeinsam vor dem Wochenende, um zu musizieren und zu singen.                                                                                                                                                               Freitags ist in beiden Häuser "Kolibri" (einmaliges, musikalisch basiertes Bildungsangebot zur ganzheitlichen Förderung/ Kooperation Musikschule).

Maxitreff:                                                                                                                                                                                                  Für die Vorschüler "Maxis" findet regelmäßig die Kooperation mit der Grundschule statt.

Alltagseindrücke Kita Eckenhof

Alltagseindrücke Kiga am Kirchplatz

Das könnte Sie auch interessieren